Menu

30 November 2018

Y-Pellets Betriebsleiter auf 88.6

Hast du heute schon 88.6 gehört? Zum heutigen „Pelletstag“ ist Betriebsleiter Stephan Schneider nämlich als Experte zu Gast im 88.6-Studio und berichtet über die internationale Heiztrends, Vorteile von Pellets, im Speziellen unserer hochqualitativen Y-Pellets und wie die Verwendung von Pellets als Heizmaterial mithelfen können, die Kyoto-Ziele zu erreichen...

Sinnhafte Nutzung des Borgenkäferholzes

Bedingt durch den Klimawandel tragen Trockenheit und hohe Temperaturen zur Förderung der Borkenkäferpopulation bei. Im Vorjahr gab es 3,5 Mio. Festmeter Schadholz in Österreich. Die Zunahme betrug rund 38% im Jahr 2017. In Niederösterreich gab es einen Anstieg um unfassbare 60%. Es gibt nur eine Möglichkeit den Käfer zu bekämpfen: Baum fällen und diesen aus dem Wald bringen, sodass sich die Käfer-Population nicht weiter verbreiten kann.
Dieses Holz ist für die Schnittholzindustrie unbrauchbar. Auch Möbel werden daraus keine entstehen. Was damit machen? Durch unser patentiertes Produktionsverfahren macht nur Y-Pellets aus schadhaftem Borkenkäferholz umweltfreundliche Biomasse-Pellets. Wir wirken also der Klima- & Umweltkatastrophe in unseren Wäldern entgegen, indem wir daraus Y-Pellets herstellen, die nur mit 4% Energieinput entstehen und damit quasi klimaneutral sind.

Pelletsnutzung als Chance auf CO2-Senkung

Für die Nicht-Erreichung der Kyoto Ziele musste Österreich im Jahr 2014 aus Steuermitteln etwa 500 Millionen Euro als Strafzahlung leisten. Diese hohe Summe hätte sinnvoll eingesetzt werden können, um in die Effektivität im privaten Wärmebereich zu investieren. Die Energiewende hatte in den letzten Jahren die Stromwende im Fokus. Für die Erzeugung von Energie in Raumwärme und Warmwassererwärmung werden in Österreich mehr als drei Viertel (85%) der Energie verwendet. Da spielen die 15%, welche für den Stromverbrauch benötigt werden eine kleine Rolle. Derzeit gibt es in Österreich noch immer ca. 600.000 Ölheizungen. Die vermehrte Nutzung von Pellets aus der Region würden helfen die Kyoto Ziele zu erreichen. Wir von Y-Pellets beziehen das Faserholz für unsere Pellets ausschließlich aus einem Radius von 30-40 km rund um jedes Y-Pellets-Werk.

Internationaler Trend zum Heizen mit Pellets

Nach dem Bericht des Europäischen Biomasseverbands lag 2017 die weltweite Pelletsproduktion bei 36 Mio. to. Mit 40% der Weltproduktion liegt Europa nach wie vor an der Spitze, gefolgt von Nordamerika und China. Die meisten Pellets werden demnach in Europa genutzt - insgesamt 22 Mio. to. Zwei Drittel der weltweit genutzten Pelletmenge wird für die Produktion von Wärme zur Beheizung von Gebäuden, aber auch für industrielle Prozesse verwendet. Y-Pellets errichtet derzeit auch in England ein Werk mit einer Produktionskapazität von 40.000 to. International ist das patentierte Produktionsverfahren von Y-Pellets in aller Munde, da es die Möglichkeit bietet weltweit klimaneutral Pellets zu erzeugen und damit nachhaltig die Klimaziele zu erreichen. Deshalb wird es in den nächsten Jahrzehnten auch immer mehr Y-Pellets-Werke mit dem patentierten Y-Pellets-Produktionsprozess geben.

Derzeit extreme Verknappung an Pellets am internationalen Markt

Im Vorjahr wurde in Österreich die Gesamt-Pellets-Produktion um insgesamt 12% gesteigert. Am österreichischen Markt werden 900.000 Tonnen verbraucht und ca.1,2 Mio. to Pellets produziert. Immer mehr österreichische Produzenten drängen in den lukrativen ausländischen Markt, wo mehr Gewinn zu machen ist als in Österreich und hinterlassen, vor allem in Ostösterreich, ein Bedarfsvakuum, welches von Händlern oft mit Pellets aus Osteuropa geschlossen wird. Mit unserem Stammwerk in Gars am Kamp und unserem weiteren Werk in Alt-Weitra bei Gmünd, werden wir von Y-Pellets ab Mitte 2019 80.000 to Pellets mit unserem patentierten Produktionssystem im ostösterreichischen Raum produzieren. Da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist und in Österreichs Wäldern rund 30 % weniger Holz geerntet wird als jährlich nachwächst, ist die Rohstoffversorgung für die Herstellung von Y-Pellets auch langfristig gesichert.

Nach Kategorie filtern

So günstig kann Heizen sein

Erfahre mehr über unsere Produkte und kontaktiere unser Team unter 02985 30 709