Menu

2 November 2018

Das Gesicht von Y-Pellets nach außen

Er kennt das Y-Pellets Werk in Gars am Kamp so gut wie kaum ein anderer und ist seit einer Woche DIE Ansprechperson für Kundinnen und Kunden von Y-Pellets: Georg Aigner ist ab sofort im Außendienst unterwegs und für sämtliche Fragen zu unseren Produkten, dem Werk, den Besonderheiten unserer Pellets und Reklamationen zuständig. Außerdem erzählt er auf vielen Messen von unseren hochqualitativen Pellets – ein Qualitätsbeauftragter eben.

Von Anfang an mit an Board

Georg Aigner war der 1. Mitarbeiter in der Produktion im Y-Pellets Werk in Gars am Kamp und kennt den Betrieb daher wie seine Westentasche: „Ich habe mich neben der Produktion schon immer für die Qualität unserer Produkte interessiert. Also habe ich mich in diesem Bereich intensiv weitergebildet und alle erforderlichen Schulungen positiv abgeschlossen.“ Schon während seiner Zeit in der Produktion war Georg Aigner der erste Ansprechpartner in Sachen Qualität und hat seine Kollegen diesbezüglich aufgeklärt. Bei unseren Kundinnen und Kunden macht er nun dasselbe: Er erläutert ihnen, warum unsere Pellets die besseren sind.

Kein Verkäufer, sondern ein Berater

Durch seine Erfahrung in der Produktion hat der 34-Jährige viel praktische Erfahrung und weiß sehr genau, wovon er spricht. Er erkennt schnell, wenn ein Pelletsofen ein Problem mit Y-Pellets hat und wie man dieses lösen kann. Unser Qualitätsbeauftragter ist nicht nur für diejenigen da, die schon mit Y-Pellets heizen, man kann auch ein Beratungsgespräch mit ihm vereinbaren, wenn man noch keinen Pelletsofen hat oder sich für einen Umstieg auf unsere hochqualitativen Pellets interessiert. Er informiert über die Ware, die Errichtung eines Lagerraums, nimmt Kontakt zu Installateuren in der Umgebung auf, spricht Empfehlungen aus, stellt die Verbindung zwischen Konsument und Kesselhersteller her. Die Nähe zu den Endverbrauchern ist uns sehr wichtig. Da man in einem Telefongespräch die Fragen oft nicht hinzureichend beantworten kann, fährt Georg Aigner direkt zu den Kundinnen und Kunden nachhause. Wir möchten aber betonen: Er ist kein Verkäufer, sondern ein Berater! „Ich möchte niemandem etwas ‚aufschwatzen‘, ich bin einfach für die Interessenten da“, so der Vater von zwei Kindern.

Y-Pellets brennen länger

Unsere Pellets überzeugen nicht nur durch die Qualität, sondern auch durch die längere Brenndauer im Vergleich zu herkömmlichen Pellets. Bei neuen Pelletsöfen mit Lambda-Sonde regelt sich die Nachschubgeschwindigkeit von selbst, es sind keine Anpassungen notwendig. Ältere Anlagen müssen unter Umständen erst auf Y-Pellets eingestellt werden, damit weniger Brennstoff benötigt wird. Auch dafür ist Qualitätsmanager Georg Aigner da: Er berät dich, wie du das Maximum aus ihnen herausholen und somit bares Geld sparen kannst. Ruf‘ uns an und vereinbare deinen Beratungstermin!

Nach Kategorie filtern

So günstig kann Heizen sein

Erfahre mehr über unsere Produkte und kontaktiere unser Team unter 02985 30 709